Logo Meinold-Bestattungen Telefon Tag & Nacht
030-53011010

12459 Berlin
Schillerpromenade 6

In Würde Abschied nehmen

Neben der richtigen Auswahl der Bestattungsform, der Durchführung einer Trauerfeier, der Wahl eines Pfarrers oder Redners, des Blumenschmucks, der Musik usw. ist auch die Wahl der letzten Ruhestätte sehr wichtig.

Bis auf wenige Ausnahmen besteht in Berlin freie Auswahl des Friedhofes und der Grabstelle.

Da sich auf den Friedhöfen eine rasche Entwicklung vollzieht und immer neue Grabstellen geschaffen werden, bieten wir eine umfangreiche Beratung an.

Dazu gehören auch Informationen über Preise auf den städtischen oder kirchlichen Friedhöfen, für eine anonyme Stelle, eine halbanonyme Gestaltung, für Reihen- oder Wahlstellen usw.

Wir beraten Sie gern kostenlos über derzeitige Möglichkeiten und die unterschiedlichen Kosten auf den Friedhöfen.


  Gemäß der anspruchsvollen Maxime meines Unternehmens

in schweren Stunden an Ihrer Seite

werden wir stets alles tun,
um durch eine individuelle Betreuung der Hinterbliebenen jeden Verstorbenen als unverwechselbare Persönlichkeit würdevoll beizusetzen
und die unausweichliche Trennung von einem geliebten Menschen als Abschied zu gestalten, der den Schmerz nicht nehmen, aber bei der Trauer helfen kann und in dankbarer Erinnerung bleibt.

Die Erledigung aller erforderlichen Aufgaben im Rahmen einer Beisetzung, die Übernahme der Formalitäten, aber auch Hilfe beim Schriftverkehr, bei Ab- und Ummeldungen über die vorgeschriebenen Behördengänge hinaus, sind wichtiger Teil unserer Arbeit.

Was aber das Vertrauen in mein Unternehmen vor allem begründet, ist eine sensible persönliche Gesprächsführung und Beratung zu allen Wünschen der Verstorbenen und der Hinterbliebenen.

Beratungen können in Ihrer vertrauten Umgebung zu Hause, aber auch in unserer modern eingerichteten Filiale stattfinden.

Da auch der finanzielle Rahmen wichtig ist und die Möglichkeiten sehr unterschiedlich sind, werden wir immer eine Lösung finden, die machbar ist
und das Wort Abschied nicht zu fürchten braucht.

Und doch vertraut
          die Abendweise.
Der Tag verging,
          er war so schwer.
So anders, so vergangen leise.
Der Abschied ging mit ihm einher.



P. Meinold

Impressum + Kontakt